Domain blogplan.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt blogplan.de um. Sind Sie am Kauf der Domain blogplan.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Maschinenreibahle DIN8093K10 Form b:

FORMAT Maschinenreibahle D8094B K10 18,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8094B K10 18,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8094 Ausführung: Hartmetallbestückt, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 42 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. weitere Info's Nenn-Ø: 18 mm Schneidenlänge: 56 mm Gesamtlänge: 219 mm MK: 2 Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 62.58 € | Versand*: 0.00 €
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 32,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 32,0mm

Maschinenreibahle DIN 208, Form B, HSS-E, blank Ausführung: Kurzer Anschnitt und ungleiche Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Mit Morsekegelschaft. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen. Besonders für Stahlwerkstoffe wie allgemeine Baustähle, Automatenstähle, Vergütungsstähle, Einsatzstähle, Werkzeugstähle, Schnellarbeitsstähle, Gusseisen, Kugelgrafit- und Temperguss, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. weitere Info's Nenn-Ø: 32 mm Schneidenlänge: 77 mm Gesamtlänge: 317 mm MK: 4 Stähle bis 850 N/mm2: 10 Stähle bis 1000 N/mm2: 8 Stähle bis 1400 N/mm2: 5 Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): 4 Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: 4 Gusseisenwerkstoffe: 6 Al, Al- und Mg-Leg.: 18 Kupfer, Messing, Bronzen: 12

Preis: 76.33 € | Versand*: 0.00 €
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 12,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 12,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8093 Ausführung: Vollhartmetall bis Nenn-Ø 9,0 mm, hartmetallbestückt ab Nenn-Ø 10,0 mm, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 52 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. * nach Werksnorm weitere Info's Ausführung: Hartmetall Nenn-Ø: 12,0* mm Schneidenlänge: 44,0 mm Gesamtlänge: 151 mm Schaft-Ø h9: 10,0 mm Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Stähle bis 52 HRC: bedingt geeignet Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 39.09 € | Versand*: 4.95 €
FORMAT Maschinenreibahle D8094B K10 16,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8094B K10 16,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8094 Ausführung: Hartmetallbestückt, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 42 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. weitere Info's Nenn-Ø: 16 mm Schneidenlänge: 52 mm Gesamtlänge: 210 mm MK: 2 Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 61.09 € | Versand*: 0.00 €

Was sind die Unterschiede zwischen Fachoberschule Form A und Form B?

Die Fachoberschule Form A richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die bereits die mittlere Reife oder einen vergleichbaren Absch...

Die Fachoberschule Form A richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die bereits die mittlere Reife oder einen vergleichbaren Abschluss haben. In Form A wird eine allgemeine Fachhochschulreife erworben, die zum Studium an einer Fachhochschule berechtigt. Die Fachoberschule Form B hingegen richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die den Hauptschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss haben. In Form B wird eine erweiterte Berufsfachschulreife erworben, die den Zugang zu einer Berufsausbildung ermöglicht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie rechnet man Gleichungen mit der Form fx + m = b?

Um Gleichungen der Form fx + m = b zu lösen, musst du zuerst die Konstante m von beiden Seiten der Gleichung subtrahieren, um fx i...

Um Gleichungen der Form fx + m = b zu lösen, musst du zuerst die Konstante m von beiden Seiten der Gleichung subtrahieren, um fx isoliert zu bekommen. Dann teilst du beide Seiten der Gleichung durch den Koeffizienten f, um x zu isolieren. Das Ergebnis ist x = (b - m) / f.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Für was steht die allgemeine Form y = ax + b + c?

Die allgemeine Form y = ax + b + c steht für eine lineare Funktion, bei der der Koeffizient a den Anstieg der Geraden angibt, b de...

Die allgemeine Form y = ax + b + c steht für eine lineare Funktion, bei der der Koeffizient a den Anstieg der Geraden angibt, b den y-Achsenabschnitt und c eine Konstante ist, die den Einfluss auf die y-Koordinate hat. Diese Form ermöglicht es, lineare Funktionen in einer kompakten Schreibweise darzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet die lineare Gleichung der Form ax + b = c, wobei a, b und c reelle Zahlen sind?

Die lineare Gleichung der Form ax + b = c ist eine einfache lineare Gleichung mit einer Variablen x. Die Koeffizienten a, b und c...

Die lineare Gleichung der Form ax + b = c ist eine einfache lineare Gleichung mit einer Variablen x. Die Koeffizienten a, b und c sind reelle Zahlen. Die Gleichung kann umgestellt werden, um den Wert von x zu berechnen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 4,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 4,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8093 Ausführung: Vollhartmetall bis Nenn-Ø 9,0 mm, hartmetallbestückt ab Nenn-Ø 10,0 mm, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 52 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. * nach Werksnorm weitere Info's Ausführung: Vollhartmetall Nenn-Ø: 4,0 mm Schneidenlänge: 19,0 mm Gesamtlänge: 75 mm Schaft-Ø h9: 4,0 mm Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Stähle bis 52 HRC: bedingt geeignet Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 22.63 € | Versand*: 4.95 €
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 5,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 5,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8093 Ausführung: Vollhartmetall bis Nenn-Ø 9,0 mm, hartmetallbestückt ab Nenn-Ø 10,0 mm, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 52 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. * nach Werksnorm weitere Info's Ausführung: Vollhartmetall Nenn-Ø: 5,0 mm Schneidenlänge: 23,0 mm Gesamtlänge: 86 mm Schaft-Ø h9: 5,0 mm Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Stähle bis 52 HRC: bedingt geeignet Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 27.27 € | Versand*: 4.95 €
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 6,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 6,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8093 Ausführung: Vollhartmetall bis Nenn-Ø 9,0 mm, hartmetallbestückt ab Nenn-Ø 10,0 mm, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 52 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. * nach Werksnorm weitere Info's Ausführung: Vollhartmetall Nenn-Ø: 6,0 mm Schneidenlänge: 26,0 mm Gesamtlänge: 93 mm Schaft-Ø h9: 5,6 mm Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Stähle bis 52 HRC: bedingt geeignet Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 33.03 € | Versand*: 4.95 €
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 8,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 8,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8093 Ausführung: Vollhartmetall bis Nenn-Ø 9,0 mm, hartmetallbestückt ab Nenn-Ø 10,0 mm, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 52 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. * nach Werksnorm weitere Info's Ausführung: Vollhartmetall Nenn-Ø: 8,0 mm Schneidenlänge: 33,0 mm Gesamtlänge: 117 mm Schaft-Ø h9: 8,0 mm Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Stähle bis 52 HRC: bedingt geeignet Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 41.78 € | Versand*: 4.95 €

Wie stelle ich eine Gleichung in die Form y = mx + b um?

Um eine Gleichung in die Form y = mx + b umzustellen, musst du die Gleichung nach y auflösen. Zuerst bringst du alle Terme, die y...

Um eine Gleichung in die Form y = mx + b umzustellen, musst du die Gleichung nach y auflösen. Zuerst bringst du alle Terme, die y enthalten, auf eine Seite der Gleichung und alle anderen Terme auf die andere Seite. Dann teilst du beide Seiten der Gleichung durch den Koeffizienten von x, um y alleine auf einer Seite zu haben. Der Koeffizient vor x ist dann m und der konstante Term auf der anderen Seite ist b.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man zwei lineare Funktionen in die Form y = mx + b umformen?

Um zwei lineare Funktionen in die Form y = mx + b umzuformen, musst du die Funktionen zunächst in der Form y = ax + c haben, wobei...

Um zwei lineare Funktionen in die Form y = mx + b umzuformen, musst du die Funktionen zunächst in der Form y = ax + c haben, wobei a der Koeffizient vor dem x ist und c der y-Achsenabschnitt. Dann kannst du die beiden Funktionen vergleichen und die Koeffizienten a und c bestimmen. Schließlich kannst du die Koeffizienten in die Form y = mx + b umschreiben, indem du m = a setzt und b = c setzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet die Frage nach der CTA-Ausbildung an der FOS Form B?

Wie sieht die Ausbildung zum CTA an der FOS Form B aus?

Wie sieht die Ausbildung zum CTA an der FOS Form B aus?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann man das Fachabitur Form B mit einem Nachweis über das Freiwillige Soziale Jahr kombinieren?

Ja, in einigen Bundesländern ist es möglich, das Fachabitur Form B mit einem Nachweis über ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu...

Ja, in einigen Bundesländern ist es möglich, das Fachabitur Form B mit einem Nachweis über ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu kombinieren. Dies ermöglicht es den Absolventen, sowohl den schulischen Teil als auch den praktischen Teil des Fachabiturs zu absolvieren. Es ist jedoch wichtig, sich über die genauen Voraussetzungen und Regelungen in dem jeweiligen Bundesland zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 10,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D8093B K10 10,0mm

HM-Maschinenreibahle, DIN 8093 Ausführung: Vollhartmetall bis Nenn-Ø 9,0 mm, hartmetallbestückt ab Nenn-Ø 10,0 mm, mit langem Schneidenteil, kurzem Anschnitt und ungleicher Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen, wegen des kurzen Anschnitts bedingt auch zum Reiben von Sacklöchern geeignet. Besonders für hochlegierte und gehärtete Stähle bis 52 HRC, Gusswerkstoffe, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. * nach Werksnorm weitere Info's Ausführung: Hartmetall Nenn-Ø: 10,0* mm Schneidenlänge: 38,0 mm Gesamtlänge: 133 mm Schaft-Ø h9: 10,0 mm Stähle bis 850 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1000 N/mm2: empfohlen Stähle bis 1400 N/mm2: empfohlen Stähle bis 42 HRC: empfohlen Stähle bis 52 HRC: bedingt geeignet Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): empfohlen Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: empfohlen Gusseisenwerkstoffe: empfohlen Al, Al- und Mg-Leg.: empfohlen Kupfer, Messing, Bronzen: empfohlen

Preis: 34.07 € | Versand*: 4.95 €
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 22,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 22,0mm

Maschinenreibahle DIN 208, Form B, HSS-E, blank Ausführung: Kurzer Anschnitt und ungleiche Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Mit Morsekegelschaft. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen. Besonders für Stahlwerkstoffe wie allgemeine Baustähle, Automatenstähle, Vergütungsstähle, Einsatzstähle, Werkzeugstähle, Schnellarbeitsstähle, Gusseisen, Kugelgrafit- und Temperguss, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. weitere Info's Nenn-Ø: 22 mm Schneidenlänge: 64 mm Gesamtlänge: 237 mm MK: 2 Stähle bis 850 N/mm2: 10 Stähle bis 1000 N/mm2: 8 Stähle bis 1400 N/mm2: 5 Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): 4 Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: 4 Gusseisenwerkstoffe: 6 Al, Al- und Mg-Leg.: 18 Kupfer, Messing, Bronzen: 12

Preis: 36.27 € | Versand*: 4.95 €
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 24,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 24,0mm

Maschinenreibahle DIN 208, Form B, HSS-E, blank Ausführung: Kurzer Anschnitt und ungleiche Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Mit Morsekegelschaft. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen. Besonders für Stahlwerkstoffe wie allgemeine Baustähle, Automatenstähle, Vergütungsstähle, Einsatzstähle, Werkzeugstähle, Schnellarbeitsstähle, Gusseisen, Kugelgrafit- und Temperguss, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. weitere Info's Nenn-Ø: 24 mm Schneidenlänge: 68 mm Gesamtlänge: 268 mm MK: 3 Stähle bis 850 N/mm2: 10 Stähle bis 1000 N/mm2: 8 Stähle bis 1400 N/mm2: 5 Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): 4 Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: 4 Gusseisenwerkstoffe: 6 Al, Al- und Mg-Leg.: 18 Kupfer, Messing, Bronzen: 12

Preis: 42.93 € | Versand*: 4.95 €
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 28,0mm
FORMAT Maschinenreibahle D208B HSSE 28,0mm

Maschinenreibahle DIN 208, Form B, HSS-E, blank Ausführung: Kurzer Anschnitt und ungleiche Zahnteilung. Somit wird eine saubere und genaue Bohrung erzielt. Mit Morsekegelschaft. Anwendung: Zum Reiben von Durchgangsbohrungen. Besonders für Stahlwerkstoffe wie allgemeine Baustähle, Automatenstähle, Vergütungsstähle, Einsatzstähle, Werkzeugstähle, Schnellarbeitsstähle, Gusseisen, Kugelgrafit- und Temperguss, weiche NE-Metalle wie Aluminium und Messing verwendbar. weitere Info's Nenn-Ø: 28 mm Schneidenlänge: 71 mm Gesamtlänge: 277 mm MK: 3 Stähle bis 850 N/mm2: 10 Stähle bis 1000 N/mm2: 8 Stähle bis 1400 N/mm2: 5 Rost- und säurebeständige Stähle (INOX): 4 Ti, Ti-Leg. und Sonderstähle: 4 Gusseisenwerkstoffe: 6 Al, Al- und Mg-Leg.: 18 Kupfer, Messing, Bronzen: 12

Preis: 57.52 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet "das b b b"?

Es ist nicht klar, was "das b b b" bedeutet, da es aus dem Kontext gerissen ist. Ohne weitere Informationen kann keine genaue Bede...

Es ist nicht klar, was "das b b b" bedeutet, da es aus dem Kontext gerissen ist. Ohne weitere Informationen kann keine genaue Bedeutung oder Interpretation gegeben werden. Es könnte sich um eine Abkürzung, ein Akronym oder eine spezifische Redewendung handeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie komme ich von der ersten Ableitung einer Funktion zur Tangentengleichung in der Form y = mx + b?

Um von der ersten Ableitung einer Funktion zur Tangentengleichung in der Form y = mx + b zu gelangen, musst du zuerst den Punkt fi...

Um von der ersten Ableitung einer Funktion zur Tangentengleichung in der Form y = mx + b zu gelangen, musst du zuerst den Punkt finden, an dem die Tangente gezeichnet werden soll. Dann setzt du den x-Wert dieses Punktes in die Ableitungsfunktion ein, um den Steigungswert m zu erhalten. Anschließend setzt du den Punkt und den Steigungswert in die allgemeine Form der Geradengleichung y = mx + b ein und löst nach b auf.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Z. B. oder z. B.?

Die korrekte Schreibweise ist "z. B." und steht für "zum Beispiel". Es wird verwendet, um Beispiele oder Veranschaulichungen anzuf...

Die korrekte Schreibweise ist "z. B." und steht für "zum Beispiel". Es wird verwendet, um Beispiele oder Veranschaulichungen anzuführen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie berechnet man (a * b)² - b²?

Um den Ausdruck (a * b)² - b² zu berechnen, multipliziert man zuerst a und b, dann quadriert man das Ergebnis und subtrahiert b² d...

Um den Ausdruck (a * b)² - b² zu berechnen, multipliziert man zuerst a und b, dann quadriert man das Ergebnis und subtrahiert b² davon. Das Ergebnis ist dann (a * b)² - b².

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.